BMG befürwortet den Nationalpark Steigerwald

Die BMG spricht sich für die Einrichtung eines Nationalparks Steigerwald aus. Der Schutz und die Erforschung der heimischen Pilzwelt (Funga) sind erklärte Ziele unserer Satzung.

In einem Nationalpark als großflächigem Gebiet der höchsten Schutzkategorie entwickelt sich der Wald so natürlich wie möglich - hin zu einer Strukturvielfalt, in der auch die Funga ein sonst unerreichtes und insbesondere natürliches Artenspektrum ausbilden kann. Das umfassende Angebot an stehendem und liegendem Totholz – gerade auch in starken Dimensionen und unterschiedlichen Zersetzungsgraden – ist dabei besonders wertvoll.

Rotbuchenwälder sind nur in Europa verbreitet. Und sie würden von Natur aus fast ganz Bayern bedecken. Mit einem Nationalpark im buchenreichen Steigerwald käme Bayern seiner hohen Verantwortung dem Ökosystem Buchenwald gegenüber in besonderem Maße nach – einschließlich der darin enthaltenen Funga. Die BMG würde daher die Ausweisung eines Nationalparks Steigerwald befürworten.